Die Wachstafelngrammatik ist für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Freunde der lateinischen Sprache gedacht. In der Lehrbuchphase können sich Lehrerinnen und Lehrer die Anschaulichkeit der Wachstafeln für Tafelanschriebe oder Whiteboardprojektionen zu Nutze machen, in der Lektürephase gelangen Schülerinnen und Schüler während des Übersetzens direkt von der Startseite aus an Informationen zu einzelnen Füllungsarten und Studierenden dürften die bequem zugänglichen Belegstellen aus Cicero und Caesar zu allen syntaktischen Phänomenen willkommen sein. Diesen unterschiedlichen Bedürfnissen entsprechend bietet die Wachstafelngrammatik unmittelbar auf der Startseite verschiedene Zugänge.

Ich will mir einen Überblick verschaffen: Inhaltsverzeichnis und PDF-Datei
Wer sich einen Überblick über die Wachstafelngrammatik verschaffen möchte, klickt einfach auf "Inhalt"  auf der Startseite und findet dann eine Auflistung, die einem Inhaltsverzeichnis in einem gedruckten Buch gleicht. Auch die Übersichten zur Satzlehre und die Formentabellen sind dort zu finden. Alle Einzelbeiträge sind in einer PDF-Datei zusammengefasst, die man ebenfalls über die Startseite ("PDF-Datei") erreicht.

Ich will während des Übersetzens schnelle Hilfe: Füllungsarten im Kontrast, Wachstafeln und Suche
Die schnellsten Übersetzungshilfen bieten die Seiten "Füllungsarten im Kontrast", die man über das erste Untermenü jeder Füllungsart erreicht. Detailliertere Informationen zu einer Füllungsart erreicht man direkt durch einen Klick auf die entsprechende Wachstafel auf der Startseite. Wenn man nicht genau weiß, wo man suchen soll, empfieht sich eine "Suche ..".

Ich will mich in Ruhe über eine Füllungsart informieren: Menüs, Syntax- und Formentabellen
In der Lektürephase und im Studium begegnen immer wieder Phänomene, die man vom Schulbuch her nicht kennen kann, da es Grammatik verständlicherweise nur reduziert und komprimiert vermittelt. In diesem Fall empfiehlt sich der Weg über die Menüs. Einen schnellen Überblick ermöglichen die Übersichten zu einzelnen syntaktischen Phänomenen und die Formentabellen.

Ich will Grammatik trainieren: Aufgaben
Die alte Weisheit "Repetitio est mater studiorum" bekommt mit der Wachstafelngrammatik neuen Schwung: Digitale Übungen innerhalb der Grammatik-Darstellung ermöglichen immer wieder Training und Selbstkontrolle. Einen Überblick über sämtliche Aufgaben erreicht man über den Menüpunkt "Inhalt" im grauen Menüblock.

Ich will einen Ausdruck: Browser-Druckvorschau und PDF-Datei
Bei allen Vorteilen der digitalen Technik (Verlinkung, Suchfunktion, leichte Formatänderung, leichte Aktualisierung) bleiben Ausdrucke auf dem Feld des Lernens und Studierens unersetzlich. Am besten schaut man sich das, was man drucken möchte, zunächst in der Druckvorschau an (Darstellung: Hochformat, Seitenränder 20mm, Skalierung 85%; Übersichten und Formentabellen: Querformat, Seitenränder 20mm, Skalierung Auf Seitengröße verkleinern) und druckt es dann aus. Wer sich die ganze Wachstafelngrammatik ausdrucken möchte, kann auch die PDF-Datei (mit durchgehender Seitenzählung) verwenden. Ein Drucken zu gewerblichen Zwecken ist nicht erlaubt.

 

Tipp:
Falls die Wachstafeln in Ihrem Browser nicht mit abgerundeten Ecken dargestellt werden, können Sie dies durch ein Update Ihres Browsers ändern.