Der Infinitiv (mit NcI und AcI)
Ergänzung
Infinitiv als E. zu Verben des Könnens und Müssens
z.B. posse, debere, scire, nescire
Nemo potest nudo vestimenta detrahere. Niemand kann einem Nackten die Kleider ausziehen.
des Anfangens und Aufhörens
z.B. incipere, desinere, pergere
Desinant maledicere, facta ne noscant sua! Sie sollen aufhören schlecht zu reden, damit sie nicht ihre eigenen Taten kennenlernen!
des Wollens, Versuchens, Zögerns u. Wagens
z.B. velle, conari, audere
Sapere aude! Wage es weise zu sein!
des Beschließens
z.B. accusare, damnare, absolvere
Caesar cum tribus legionibus hiemare constituit. Caesar beschloss mit drei Legionen zu überwintern.
des Eilig-Ausführens
z.B. contendere, properare
Caesar maturat ab urbe proficisci. Caesar beeilte sich von Rom aufzubrechen.
des Gewöhntseins
z.B. solere, consuevisse
Quotannis accidere solebat, uti aut ipsi iniurias inferrent aut illatas propulsarent. Es geschah gewöhnlich jedes Jahr, dass sie entweder selbst Feindseligkeiten begingen oder begangene vertrieben.
est + Substantiv / Adjektiv Dimidium est facti coepisse. Die Hälfte einet Tat besteht darin, einen Anfang gemacht zu haben.
NcI als E. zu Verben des Veranlassens und Verhindern
z.B. iuberi, vetari
Romulus cum Remo fratre ad Tiberim exponi iussit. Es wurde befohlen, dass Romulus mit seinem Bruder Remus beim Fluss Tiber ausgesetzt wird.
des Sagens und Meinens
z.B. dici, putari
Lusisse putemur, si nihil sit. Man glaubt wohl von uns, wir hätten nur gespielt, wenn es nichts taugt.
videri Cum hominem nomino, satis mihi videor dicere. Wenn ich den Menschen nenne, sage ich - glaube ich - genug.
AcI als E. zu Verben des Wollens und der (unpersönlichen) Notwendigkeit
velle, oportet, decet
Germanos suis quoque rebus timere voluit. Er (Caesar) wollte, dass auch die Germanen um ihr Hab und Gut Angst haben müssten.
der sinnlichen und geistigen Wahrnehmung
videre, sentire
Iter in ea loca facere coepit, quibus in locis esse Germanos audiebat Er (Caesar) begann zu diesen Orten zu marschieren, von denen er hörte, dass die Germanen dort waren.
des Gefühls
z.B. gaudere, dolere
Accedebat, quod suos ab se liberos abstractos obsidum nomine dolebant. Hinzu kam, dass sie (die Gallier) darunter litten, dass ihre Kinder als Geiseln von ihnen weggeschleppt worden waren.
des Sagens
z.B. dicere, negare
Legatis respondit diem se ad deliberandum sumpturum. Den Legaten antwortete er, dass er sich Zeit zum Überlegen nehmen werde.
des Meinens
z.B. putare, sperare
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Kathago zerstört werden muss.
des Folgerns und Folgens
z.B. efficere, sequitur
Mors ut malum non sit, efficies. Dass der Tod kein Übel ist, wirst du beweisen.
des (unpersönlichen Feststehens und Offfensicht-Seins
z.B. constat, apparet
Omnium testimonio per me unum rem publicam conservatam esse constat. Nach dem Urteil von allen steht fest, dass der Staat allein durch mich gerettet wurde.
est + Substantiv / Adjektiv
z.B. spes est, sapientis est, turpe est
Mos est Athenis interfectos laudari. In Athen gibt es den Brauch, dass die Gefallenen gerühmt werden.